Herz und Bauchgefühl

Hallo du,

heute geht es nicht um Karneval, Fasnacht oder Fasching. Zumindest nicht auf meinem Blog. Ich bin überhaupt nicht in der Stimmung. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, dir von meiner Bastelaktion zu erzählen. Es geht also im Großen und Ganzen um Frauenpower.

Und ein bisschen auch um Bauchgefühl.

Ich habe dir schon einmal erzählt, dass wir uns mit ein paar Frauen aus meinem Wohnumfeld zu einem Erfolgsteam zusammen getan hatten. Jede hatte sich ein Ziel gesteckt, an dem sie arbeiten wollte. Wir hatten uns dabei gegenseitig unterstützt. Fokussieren und kontrollieren ist eine gute Mischung, die zum Erfolg führen kann.

Doch was, wenn jemand keine Unterstützung mehr möchte oder braucht?

Das Leben ist ständig in Bewegung. Leben bedeutet Veränderung. Wir waren an einen Punkt gelangt, an dem wir hinterfragen mussten, ob unsere Treffen, in diesem Rahmen, noch unseren Bedürfnissen entsprachen. Und um jetzt nicht zu viel Bla bla bla zu schreiben, sage ich dir gleich das Ergebnis unserer Entscheidung.

Wir sind jetzt ein „Frauensalon„.

Das hört sich so an, als wäre das gerade eben erst passiert. In Wahrheit gibt es uns schon ein ganzes Weilchen. Aber das tut nichts zur Sache. Ich erwähne das heute, weil ich dir von der Idee “ wir basteln eine Collage“ erzählen möchte.

Du verstehst gerade nur Bahnhof? Dann habe ich den Zug verpasst. Den Zug, dir zu erzählen, was wir in diesem offenen Frauentreff machen. Wir laden weitere nette Frauen ein, die Interesse am regen Austausch haben. Wir treffen uns zu verschiedenen Themen, die wir gemeinsam festlegen. Büchervorstellung, Filmabend, Diskussionsthemen, oder wie letztes Mal, basteln einer persönlichen Jahrescollage. Dafür stöbern wir in alten Zeitschriften und schneiden die uns ansprechenden Worte und Textzeilen sowie Bilder aus. Anschließend bekommt jeder einen Fotokarton in einer schönen Farbe. Mit Kleber und Muse entsteht nun eine ganz individuelle CollageGanz persönlich. Sie soll motivieren und stärken und positive Energie versprühen.

Ich konnte an unserem vereinbarten Termin nicht kommen, weil mein Leben mit großen Herausforderungen an meine Tür geklopft hatte. Das war schade, denn auch letztes Jahr konnte ich an diesem Treffen nicht teilnehmen. Weil ich aber auch eine Collage für 2018 haben wollte, habe ich mich selbst, an einem anderen Tag, alleine ans Werk gemacht. Und ich muss sagen, das hat mir gut gefallen. Alleine schnipseln hat auch Vorteile. Ich konnte in Ruhe, in meinem Tempo mit der für mich passenden Musik ohne Gespräche, ganz in Gedanken versunken, meine Schere durchs Papier gleiten lassen. Und erst einen Tag später entstand daraus mein fertiges Plakat.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, was entsteht, wenn man nicht nachdenkt, sondern einfach geschehen lässt. 

Meine Collage steht jetzt in unserem Wohnzimmer und ich lasse immer wieder meine Blicke darüber schweifen, wenn mir danach ist. Möchtest du mal spicken? Dann schau hier links siehst du einen kleinen Ausschnitt von meiner Collage.

Es ist eine wunderbare Arbeit. Denn es fühlt sich so an, als würde das Unterbewusstsein die Entscheidungen treffen, welche Worte und Bilder die passenden sind.
Erst nachdem alles fertig geworden war, konnte ich erkennen welche Botschaften für 2018 für mich von großer Bedeutung sind.

Das hier ist nur ein kleiner Ausschnitt. Doch wer mein Gast ist, kann es in seiner ganzen Fülle betrachten. Oder nein, ich will mal nicht so sein und gewähre dir einen Einblick in mein Wohnzimmer. 

Falls du jetzt Lust bekommen hast, selbst so eine Collage für dich zu basteln, schnappe dir Schere und Kleber, einen Din A4 oder Din A3 großen, farbigen Fotokarton und ein paar alte Zeitschriften. Schaffe dir ein Ambiente, in dem du ungestört schnipseln kannst. Und wenn du magst, lass mich daran teilhaben, in dem auch du mir einen kleinen Einblick in deine fertige Collage erlaubst. Ich freue mich auf deine Nachricht und wünsche dir

viel Spaß beim basteln!

Ich wünsche dir viel Freude und Spaß am kreativen Schaffen. Vertraue, alles ergibt einen Sinn, auch wenn es am Anfang völlig unsinnig erscheint. Lass dich von deinem Herzen und deinem Bauchgefühl führen.

PS: Auch wenn das Jahr schon vorangeschritten ist. Ich finde es nie zu spät für einen Motivationsschub.

die ersten SchneeglöckchenUnd jetzt schicke ich dir liebevolle Grüße und freue mich, dich nächste Woche hier wieder begrüßen zu dürfen.

Danke, dass du mich liest und mit ein bisschen Glück, schickt der Frühling seine Vorboten in Form von Sonnenstrahlen in dein Herz. In Form von Blümchen hat er es schon getan.

Deine Schmetterlingsdompteurin

By | 2018-02-07T12:00:41+00:00 Februar 7th, 2018|Meine Geschichten|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Gaby Regler 8. Februar 2018 um 9:52 Uhr - Antworten

    Liebe Eva!

    Ja, unser Frauensalon ist großartig! 😀💫
    Deine Collage ist toll – ich finde es wunderbar, dass du sie sozusagen „nachgeholt“ hast …
    Meine Collage aus dem Frauensalon ist eine kleine geworden – und hat zwei Seiten, hinten und vorne – da es beide irgendwie gebraucht hat.
    Sie begleiten mich nun auch durch mein Leben – und tun mir einfach nur gut!!! 😁
    Alles Liebe
    Gaby

Hinterlasse einen Flügelschlag

Captcha: Bitte ergänze die Rechnung, damit wird überprüft ob du ein Mensch bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.