Zurück aus der Zukunft!

Hallo du,

ich bin wieder zurück von meiner Reise. Doch bevor ich dir davon berichte, möchte ich noch eben auf meinen letzten Blogeintrag eingehen. Ich hoffe, ich habe dich nicht erschreckt. Ich möchte auf jeden Fall richtig stellen, dass die Schulmedizin ein wichtiger Bestandteil in unserer Welt ist. Sie rettet Leben und in bestimmten Situationen wären wir ohne sie aufgeschmissen. Doch sind die Ärzte und die Pharmaindustrie schon lange über das Ziel hinausgeschossen und das ist es doch was ich kritisiere. Ich hoffe, du hattest mich auch so verstanden. Wenn wir alle ein bisschen weniger Antibiotika nehmen würden, dann wäre es da wirksam, wo es wirklich gebraucht wird. Ich hoffe, dass die Menschen es irgendwann erkennen, dass viele ja vielleicht sogar alle Krankheiten geheilt werden könnten, wenn die RICHTIGE Ursache gefunden wird.

Flügel

Und jetzt erzähle ich dir von meiner Reise. Ich bin noch nie so weit geflogen und noch nie war ich so tief mit mir selbst verbunden. Geh in das nächste „Reisebüro“ und buche auch solch eine Reise. Es ist WUNDERbar.

Ich bin geheilt, ich bin heil. Ich bin ich. Ab jetzt und für immer.

Danke an den Reiseführer und danke an alle Engel und Lichtarbeiter. Danke an mein höheres Selbst und danke an meine Seele. Nach 40 Jahren kann ich nun mein eigenes Leben führen. Es wird noch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen bis sich das in meinem Körper und vor allem in meinem Kopf manifestiert hat. Denn es gibt diesen kleinen inneren Zweifler, der das so nicht akzeptieren will. Doch mach dir keine Sorgen. Mit ein bisschen Geduld werde ich ihn von meinem neuen Drehbuch für mein Leben überzeugen.

Das Drehbuch habe ich mit Hilfe meines Reiseführers auf meiner Reise geschrieben und ich sage dir, das ist ein Grund zum Feiern. Oder hast du schon gewusst, dass Gesundheit unser Geburtsrecht ist?

Ich wünsche dir, dass du dich auf deinem Weg von deiner Intuition führen lässt. Ich wünsche dir ein erfülltes Leben. Ich wünsche dir dein eigenes Leben. Mehr gibt es heute wirklich nicht zu sagen. Alles Liebe!

Seerose

Wunden werden zu Wunder

Wunden werden zu Wunder, das hat die geistige Welt mir gesagt.
Und Wunder erlebst du, hast du erst deine Seelenreise gewagt.

Früher hätte ich mich für verrückt erklärt.
Ich hätte mich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt.
Alles Quatsch nur Hokuspokus und Geldmacherei.
Macht doch um so einen Kram nicht ein solches Geschrei.

Doch heute habe ich all meine Sicht um 180 ° gewendet
Und das jammernde Dasein über Krankheit und Schuld hiermit beendet.
Das, was uns im Leben widerfährt haben wir alle selbst so kreiert.
Die Butter auf meinem Brot hab ich allein drauf geschmiert.

Wer das erkannt hat, steht vor einem völlig anderen Leben.
Das alte Drehbuch wird zerrissen, ab jetzt wird es ein Neues geben.
Dann erst ist der Mensch, also ich für die wahre Veränderung offen.
Und dir sag ich´s, mit dieser Reise habe ich voll ins Schwarze getroffen.

Es ist zu spüren, zu sehen wie der Körper langsam zu sich selber findet.
Wie sich ein Band von meinem Selbst zu meinem Herzen bindet.
Ich habe mich selbst in meine Arme genommen
Und bin endlich in meinem Ich wieder angekommen.

Danke liebe Engel
Danke mein höheres Selbst
Danke Siegmund
Danke Eva

PS: Danke, dass du mich bis hierhin begleitet hast.

Herzliche Grüße
Die Schmetterlingsdompteurin

Eva

By | 2017-03-08T22:34:50+00:00 Juni 19th, 2015|Gedichte, Meine Geschichten|0 Kommentare

Hinterlasse einen Flügelschlag

Captcha: Bitte ergänze die Rechnung, damit wird überprüft ob du ein Mensch bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.