Die Wartezimmertherapie

Hallo Du,

heute melde ich mich nur ganz kurz. Ich wollte dir sagen, dass ich beim Orthopäden war. Ab heute darf ich mit Physiotherapie beginnen und meinen Arm auch ab und zu mal aus der Schlinge ziehen. Schön, oder?

Aber warum ich dir das berichte hat einen anderen Grund: Ich habe heute wieder eine meiner interessanten Erfahrungen gemacht, die muss ich dir erzählen. Ging es dir schon einmal richtig schlecht? So schlecht, dass du dachtest, du bist der ärmste Mensch auf der Welt? Dann gibt es eine heilsame Therapie. Setze dich eine Stunde in das Wartezimmer eines Orthopäden und lies KEINE Zeitung, sondern beobachte die Menschen, die dort ein und aus gehen. Ich verspreche dir, wenn du aufmerksam bist, wirst du feststellen, dass es ganz viele gibt, die das von sich denken und du warst wahrscheinlich noch nie der ärmste Mensch auf der Welt. Da draußen gibt es mindestens einen, dem es deutlich schlechter geht als dir.

Ich wünsche dir ein Lächeln in deinem Gesicht, damit dein Gegenüber davon angesteckt wird.

Herzliche Grüße
Die Schmetterlingsdompteurin

Eva

By | 2015-03-15T16:38:44+00:00 Dezember 8th, 2014|Meine Geschichten|1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. nicole 9. Dezember 2014 um 20:48 Uhr- Antworten

    Wir müssen einfach dankbarer sein für das was wir haben und uns nicht auf das konzentrieren was nicht so toll ist
    LG Nicole

Hinterlasse einen Flügelschlag

Captcha: Bitte ergänze die Rechnung, damit wird überprüft ob du ein Mensch bist. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.